Polizeirevier Magdeburg – Pressemitteilung Nr.: 234/2020 Magdeburg, den 19. April 2020

Diebstahl aus einem PKW

Am 18.04.2020 gegen 05:30 Uhr wurde der Polizei ein Diebstahl aus einem Firmentransporter in der Harsdorfer Straße gemeldet. Es stellte sich heraus, dass die bislang unbekannten Täter Heiz- und Zirkulationspumpen sowie eine Aluminium Leiter entwendeten. Eine genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Diebstahl aus Keller

Ebenfalls am gestrigen Tage wurden mehrere Kellereinbrüche gemeldet. Die Tatorte lagen hier in der Ulnerstraße, der Salvador-Allende-Straße und der Zschokkestraße. Die Täter entwendeten unter anderem eine Heckenschere und ein E-Bike. Eine Fahndung nach dem Fahrrad wurde eingeleitet und die weiteren Ermittlungen von der Kriminalpolizei aufgenommen.

Diebstahl aus einer Garage

In der Thomas-Müntzer-Straße musste ein Garagenmieter am späten Samstagnachmittag feststellen, dass unbekannte Täter in diese unberechtigt eingedrungen sind. Hier durchsuchten sie die Garage und stahlen zwei Damenfahrräder, einen Motorroller der Marke Honda sowie diverse Haushaltsgegenstände. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg

Polizeirevier Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130
Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140
Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de