Jerichower Land: Berichtszeitraum vom 30.05.2022 bis 31.05.2022

Polizeirevier Jerichower Land

 

Diebstahl aus Firmenwagen

Gommern, Brauhausstraße 27.05. 2022 bis 29.05.2022

Vor Ort stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass unbekannte Täter im Tatzeitraum die Heckscheibe eines Firmenwagens eingeschlagen haben. Aus dem Fahrzeug wurde diverses Werkzeug entwendet. Die Polizeibeamten sicherten Spuren und nahmen eine Strafanzeige auf. Bei der Anzeigenaufnahme wurde ein weiteres Fahrzeug festgestellt, welches ein beschädigtes Schloss der Fahrzeugtür hatte. Bei diesem Fahrzeug wurde nichts entwendet.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu tatverdächtigen Personen und zum Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921/920-0 entgegen.

 

 

Verkehrskontrollen

Landkreis Jerichower Land, 30.05.2022

Durch Beamte des Polizeireviers Jerichower Land wurden am Montag im Landkreis verdachtsunabhängige Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden leider insgesamt 16 Verstöße festgestellt und geahndet. Im Sinne der Verkehrssicherheit bitten wir alle Verkehrsteilnehmer sich an die entsprechenden Regeln zu halten und Rücksicht zu nehmen.

 

 

Diebstahl E-Bike

Burg, Zerbster Straße 6, 30.05.2022 17:30 Uhr

 

Die 70-jährige Eigentümerin stellte ihr mattschwarzes E-Bike der Marke Prophete am 28.05.2022 um 19:00 Uhr auf dem Hinterhof ihres Mehrfamilienhauses ab und sicherte das Fahrrad mit einem Gliederschloss. Als die Frau am 30.05.2022 um 17:30 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, stellte sie den Diebstahl ihres E-Bikes fest. Das Gliederschloss wurde ebenfalls entwendet.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu tatverdächtigen Personen und zum Verbleib des E-Bikes nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921/920-0 entgegen.

 

 

In eigener Sache

 

Aktionstag „Das sichere Fahrrad“

 

Am 02.06.2022 findet in Burg ein von der Polizei inszenierter Aktionstag rund um das Thema „Fahrrad“ statt. Zusammen mit dem Kooperationspartner, der Verkehrswacht Jerichower Land, lädt die Polizei alle interessierten Bürger zwischen 10:00 – 14:00 Uhr auf dem Gummersbacher Platz in Burg ein. Hier wird neben dem Info – Bus des Landeskriminalamtes auch die Verkehrswacht mit der Fahrradcodierung zugegen sein. Im Info Bus des LKA besteht die Möglichkeit sich über einen effektiven Diebstahlschutz von Fahrrädern beraten zu lassen.

Im Weiteren überprüfen die Burger Polizeibeamten auf Wunsch auch die Verkehrssicherheit des Fahrrades und vergeben gegebenenfalls den sogenannten „Fahrrad TÜV“.

Selbstverständlich werden auch Fragen zum mechanischen und elektronischen Einbruchschutz an Einfamilienhäusern von den Spezialisten des LKA und den Beamten des Polizeireviers Jerichower Land beantwortet.

 

Im Auftrag

PHM Eismann

Impressum: Polizeiinspektion Stendal, Polizeirevier Jerichower Land, Beauftragter für Pressearbeit, Bahnhofstraße 29 b 39288 Burg, Tel: +49 3921 920 198 Fax: +49 3921 920 305 Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de