Polizeimeldung Berichtszeitraum vom 25.01.2022 25.01.2022, K 1196 – 22/PRev JL

Polizeirevier Jerichower Land
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall mit einer getöteten und einer schwerverletzten Person
25.01.2022, 20:23 Uhr
K 1196, Zwischen den Ortslagen Nielebock und Altenplathow

Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 37-jähriger Fahrzeugführer mit einem PKW Audi die Kreisstraße 1196 aus Altenplathow kommend in Richtung Nielebock. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrzeugführer in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer sich im Straßenrand befindlichen Laubbaumgruppe.
Durch den eintreffenden Notarzt vor Ort konnte letztendlich nur noch der Tod des 26-jährigen Beifahrers festgestellt werden. Der Fahrzeugführer wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.
Vor Ort kam die Freiwillige Feuerwehr aus Genthin und Altenplathow zum Einsatz. Zum Zwecke der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle für circa 4,5 Stunden voll gesperrt werden.

Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Burg unter der Telefonnummer: 03921/920 291 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

im Auftrag
Beck, PKin

Impressum: Polizeiinspektion Stendal, Polizeirevier Jerichower Land, Beauftragter für Pressearbeit, Bahnhofstraße 29 b 39288 Burg, Tel: +49 3921 920 198 Fax: +49 3921 920 305 Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de