Berichtszeitraum 24.10.2021 bis 25.10.2021 25.10.2021, Burg – 266 / PRev.JL

Polizeirevier Jerichower Land

 

Ruhestörung

Hohenwarthe, Möserstraße, 24.10.2021, 03:56 Uhr

Bei Eintreffen der Einsatzbeamten vor Ort konnte laute Musik vernommen werden. Ungefähr 20 Jugendliche feierten eine Halloweenparty. Nach einem Gespräch mit dem Verantwortlichen wurde die Musik auf Zimmerlautstärke runtergedreht. Die Jugendlichen wurden belehrt mit dem Hinweis, dass die Feier aufgelöst wird, falls die Einsatzbeamten nochmals gerufen werden.

 

 

Verkehrsunfall mit Wild

Burg, B 1, 24.10.2021, 17:59 Uhr

Der Fahrer eines PKW VW Amarok befuhr die B1 von aus Burg kommend in Richtung Reesen. 300 Meter hinter dem Ortsausgang Burg wechselte ein Reh die Fahrbahn von links kommend. Der Fahrer konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Am Fahrzeug entstand Sachschaden und das Rehwild verendete am Unfallort.

 

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Burg, Brüderstraße, 25.10.2021, 04:48 Uhr

Die 58- jährige Fahrerin befuhr die Brüderstraße in Richtung Hinterm Roland mit ihrem PKW. Beim Versuch einzuparken, streifte sie ein parkendes Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

 

 

i.A. Eismann, PHM

Impressum: Polizeiinspektion Stendal, Polizeirevier Jerichower Land, Beauftragter für Pressearbeit, Bahnhofstraße 29 b 39288 Burg, Tel: +49 3921 920 198 Fax: +49 3921 920 305 Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de