Berichtszeitraum vom 17.10.2021 bis 18.10.2021 18.10.2021, Burg – 257/PRev JL

Polizeirevier Jerichower Land

Verkehrsunfall mit Straßenverkehrsgefährdung

Nedlitz, Gommeraner Straße 10, 17.10.2021, 21:54

Ein 42-jähriger Fahrer eines PKW befuhr die Gommeraner Straße und fuhr auf einen parkenden PKW auf. Bei dem Aufprall überschlug er sich mit dem Fahrzeug, blieb aber unverletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten das der Unfallverursacher stark alkoholisiert war. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Nach der Unfallaufnahme wurde eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus Magdeburg durchgeführt. Der Führerschein des Beschuldigten wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Verkehrsunfall mit Wild

Königsborn, B 246, 18.10.2021, 06:14 Uhr

Der Fahrer eines PKW Audi befuhr die B 246 aus Richtung Nedlitz in Richtung Königsborn, als plötzlich ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn querte. Es kam zum Zusammenstoß. Am PKW entstand leichter Sachschaden und das Reh verendete vor Ort.

 

In eigener Sache

Aktionstag „Fahrradsicherheit“

Am 20.10.2021 findet ein Aktionstag „Fahrradsicherheit“ statt. Zusammen mit dem Kooperationspartner, die Verkehrswacht Jerichower Land, lädt die Polizei alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr auf den Gummersbacher Platz ein. Es besteht die Möglichkeit sein Fahrrad codieren zu lassen und die Verkehrssicherheit des Fahrrades überprüfen zu lassen, um anschließend den „Fahrrad-TÜV“ zu erhalten.

Die Polizei wird anlässlich dieses Aktionstages im ganzen Landkreis einen besonderen Blick auf die Radfahrer aber auch auf die anderen Verkehrsteilnehmer haben.

Impressum: Polizeiinspektion Stendal, Polizeirevier Jerichower Land, Beauftragter für Pressearbeit, Bahnhofstraße 29 b 39288 Burg, Tel: +49 3921 920 198 Fax: +49 3921 920 305 Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de