Zeitraum vom 08.10.2020 bis 09.10.2020 09.10.2020, Burg – 266/2020 Polizeirevier Jerichower Land

Verkehrs-​ und Kriminalitätsgeschehen

Verkehrsunfall
08.10.2020, 17:20 Uhr, Burg
Die Polizei wurde zu einem Unfall in der Grünstraße in Burg gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 81-​jähriger Mann mit seinem Pkw Volvo gegen einen abgeparkten Jaguar gefahren ist. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Der Airbag des Volvo hatte sich ausgelöst. Der Fahrer des Volvo wurde durch den Notarzt versorgt, es wurden keine Verletzungen festgestellt. Bei dem Volvo-​Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet und in dem Krankenhaus Burg durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Wildunfall
09.10.2020, 07:00 Uhr, Bergzow
Eine 54-​jährige Fahrerin eines Pkw Ford fuhr von Bergzow in Richtung Hagen, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn lief. Trotz Gefahrenbremsung konnte eine Kollision nicht verhindert werden. Das Tier verendete an der Unfallstelle, an dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

Diebstahl einer Schaufel
09.10.2020, 08:00 Uhr, Burg
Mitarbeiter einer Firma stellten am heutigen Morgen fest, dass die Schaufel eines Baufahrzeugs von einer Baustelle im Lilienweg in Burg gestohlen worden ist. Die Schaufel war nicht an einem Fahrzeug montiert. Es entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro.

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Stendal Polizeirevier Jerichower Land

Beauftragter für Pressearbeit

 

Bahnhofstraße 29 b

39288 Burg

 

Tel: +49 3921 920 198

Fax: +49 3921 920 305

 

Mail: za.prev-​jl@polizei.sachsen-​anhalt.de