Halberstadt : Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen

Polizeirevier Harz

Verkehrsunfall unter Alkohol
Hasselfelde/ B81 – Am 02.03.2022 um 16:45 Uhr ereignete sich auf der B81 zwischen Hasselfelde und Blankenburg ein Auffahrunfall, wobei der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Ein 50-jähriger Mann aus Blankenburg befuhr mit seinem Dacia die B81 aus Richtung Hasselfelde kommend in Richtung Blankenburg. An der Kreuzung der L96 musste der Mann mit seinem PKW verkehrsbedingt halten, da er links nach Hüttenrode abbiegen wollte. Dies übersah der hinter ihm fahrende 34-jährige Mann aus Hassel-felde mit seinem PKW Ford und fuhr auf. Während der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten Alkohol in der Atemluft des Verursachers feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,92 Promille. Im Klinikum wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung bei Fahrunsicherheit infolge Alkoholgenuss ermittelt.

 

Spendengelder in Kirche entwendet
Quedlinburg – In der Nacht vom 02.03.2022 zum 03.03.2022 drangen unbekannte Täter in die St. Nicolai-Kirche im Neustädter Kirchhof in Quedlinburg ein. Hier suchten die Täter gezielt nach Bargeld und Wertgegenständen. Aus der Kirche wurde eine Spendengeldkassette entwendet. Mit den Spendengeldern wollte die Kirche Sanierungen vornehmen. Außerdem wurde von den Tätern ein altes Handy entwendet.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Tat und zu den Tä-tern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.

 

Tageswohnungseinbruch
Hessen – Am 02.03.2022 in der Zeit von 07:50 Uhr bis 11:00 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Steinweg in Hessen ein. Hier entwendeten sie mehrere tausend Euro Bargeld, Uhren sowie Sparbücher. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren.

Es werden Zeugen gesucht, die zur Tatzeit etwas beobachtet haben und Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de