Halberstadt : Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen

Polizeirevier Harz

Vier Verletzte nach Unfall

Blankenburg – Am 14.02.2022 wurden vier Insassen eines Pkw Ford infolge eines Auffahrunfalls leicht verletzt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein 34-Jähriger mit einem Pkw Moskwitsch die Mauerstraße in Richtung Hasselfelder Straße. Gegen 18:35 Uhr übersah er einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Ford und fuhr auf diesen auf. Der Ford wurde in weiterer Folge ge-gen einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden VW Amarok geschoben. Durch den Auffahrunfall verletzten sich der 21-jährige Fahrer im Ford und der 25-jährige Beifahrer sowie eine 24-jährige Insassin und ein knapp acht Wochen altes Mädchen leicht. An den drei Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

 

Fußgängerin nach Unfall verletzt

Halberstadt – Am 14.02.2022 wurde eine 54-jährige Fußgängerin infolge eines Verkehrsunfalls schwer verletzt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr eine 52-Jährige mit einem Pkw Toyota die Augustenstraße, um gegen 15:15 Uhr nach links in die Schützenstraße abzubiegen. Dabei stieß sie mit einer 54-jährigen Fußgängerin zusammen, die zu diesem Zeitpunkt die Au-gustenstraße überqueren wollte. Dadurch verletzte sich die 54-Jährige schwer, sodass sie durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden musste.

 

E-Scooter ohne Versicherung

Halberstadt – Am 14.02.2022 befuhr ein 21-Jähriger mit einem E-Scooter gegen 18:00 Uhr die Schloßstraße, obwohl das Fahrzeug nicht versichert war. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den Mann ein und untersagten ihm die Weiterfahrt.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei wiederholt darauf hin, dass derartige Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum nur genutzt werden dürfen, wenn ein gültiges Versicherungskennzeichen angebracht ist.

 

Einbruch in Einfamilienhaus

Halberstadt – Am 14.02.2022 verschafften sich bislang Unbekannte widerrechtlich Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Spohrstraße, indem sie die Terrassentür öffneten und in weiterer Folge mehrere Räumlichkeiten des Hauses durchwühlten. Nach derzeitigem Erkenntnisstand entwendeten die Täter diversen Schmuck sowie Bargeld.

 

Modifiziertes Fahrrad sichergestellt

Halberstadt – Am 15.02.2022 befuhr ein 25-Jähriger mit einem Fahrrad, welches mit einem Motor ausgerüstet war und ohne Tretunterstützung eine Geschwindigkeit von ca. 30 km/h erreichte, gegen 00:45 Uhr die Friedensstraße. Aufgrund der Ausrüstung des Rades mit einem derartig leistungsstarken Elektromotor erlangte das Rad somit den Status eines Kleinkraftrades, sodass der 25-Jährige im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis hätte sein müssen. Darüber hinaus steht der Mann im Verdacht, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Methamphetamin. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ein. Darüber hinaus stellten sie das Fahrzeug sicher.

 

Vier Verletzte nach Unfall

Quedlinburg – Am 15.02.2022 wurden vier Personen infolge eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 66 verletzt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein 52-Jähriger mit einem Pkw BMW die Anschlussstelle der A 36 in Richtung der Landesstraße 66 n, um gegen 11:05 Uhr weiter in Richtung Wedderstedt zu fahren. Dabei übersah er im Einmündungsbereich einen Pkw Mini, der die L 66 n aus Richtung der Landesstraße 85 kommend in Richtung Wedderstedt befuhr und stieß mit diesem zusammen. Dadurch wurden der 52-Jährige und die 51-jährige Mini-Fahrerin sowie zwei 12-jährige Mädchen im Mini schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de