Halberstadt: Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen

Polizeirevier Harz

Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Halberstadt – Am 09.02.2022 gegen 09:45 Uhr ereignete sich auf der Straße des 20. Juli ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fußgänger, wobei dieser durch den Zusammenstoß schwer verletzt wurde. Eine 45-jährige Frau aus Halberstadt befuhr mit ihrem Kia die Oelerstraße in Richtung Quedlinburger Straße. Die Lichtzeichenanlage zeigte für sie grün. Plötzlich trat ein 86-jähriger Mann aus Halberstadt auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Rentner. Dabei verletzte sich der Fußgänger schwer. Er wurde im stationär im Krankenhaus aufgenommen, wo er einiger Stunden später verstarb. Am PKW entstand Sachschaden.

Radlader verursacht Unfall
Halberstadt – Am 09.02.2022 gegen 16:00 Uhr verursachte der Fahrer eines Radladers in der Spiegelstraße/ Höhe Walter-Rathenau-Straße einen Auffahrunfall, wobei zwei PKW beschädigt und ein Kind leicht verletzte worden sind. Der 31-jährige Fahrer eines Radladers befuhr mit heruntergelassener Schaufel die Spiegelstraße in Richtung Walter-Rathenau-Straße. Durch Zeugen konnte ausgesagt werden, dass der Fahrer durch das Bedienen seines Handys abgelenkt war. Er fuhr in der weiteren Folge auf einen vor ihm befindlichen VW Polo auf, wobei die Schaufel das Fahrzeugheck des PKW zerstörte. Durch die Wucht wurde der Polo gegen einen weiteren PKW geschoben, der zu dieser Zeit an einer Lichtsignalanlage hielt, da diese rot zeigte.
Die 59-jährige Fahrerin des VW Polo blieb unverletzt. Ein 1 ½ jähri-ges Kleinkind, welches sich ebenfalls in dem Polo befand, wurde leicht verletzt. Der 39-jährige Fahrer des Dacia blieb ebenfalls un-verletzt. Beim VW Polo entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird mit 15.000 Euro angegeben.

Motoradfahrer und Sozius nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Langeln – Am 09.02.2022 gegen 17:55 Uhr ereignete sich auf der Hauptstraße in Langeln ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW Ford Transit und einem Leichtkraftrad. Ein 21-jähriger Zulieferer befuhr mit seinem Ford Transit die Hauptstraße in Langeln aus Richtung Heudeber kommend. Vor einer Linkskurve wendete der Fahrer des Transporters und übersah dabei den Fahrer eines Kleinkraftra-des, welcher sich auf der Gegenfahrbahn befand. Es kam zum Zu-sammenstoß beider Fahrzeuge. Der 17-jährige Fahrer und sein 13-jähriger Sozius wurden dabei schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. An dem Kleinkraftrad, einer Honda 125, entstand Totalschaden.

Einbruch in Kita
Aspenstedt – In der Nacht vom 08.02.2022 zum 09.02.2022 drangen unbekannte Täter in die Kindertagesstätte „Spatzenest“ ein. Als die Leiterin der Einrichtung am 09.02.2022 um 05:50 Uhr ihren Dienst aufnehmen wollte, stellte sie fest, dass alle Räumlichkeiten durchsucht wurden. Der oder die Täter entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren.

Es werden Zeugen gesucht, die zur Tatzeit etwas beobachtet ha-ben und Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de