Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen 05.01.2022, Halberstadt – 005/2022

Polizeirevier Harz
Sachverhalt a) – Herbeiführen einer SprengstoffexplosionSachverhalt b) – Brand eines Gertenbungalows

Pyrotechnik Rübeland
Schaden durch Pyrotechnik

Brand Derenburg

Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion

Oberharz am Brocken/OT Rübeland – AM 04.01.2022 gegen 19:00 Uhr bemerkte der 46- jährige Hauseigentümer aus Rübeland einen hellen Blitz und einen lauten Knall auf seinem Hof. Als er seinen Hof in Augenschein nahm, musste er feststellen, dass ein Zaun beschädigt wurde. Der Schaden wird auf ca. 200 € beziffert.

Die Beamten vor Ort konnten Reste eines pyrotechnischen Erzeugnisses feststellen. Die Art und der Herstellungsort der Pyrotechnik konnte bisher nicht ermittelt werden.

 

Brand eines Gartenbungalows

Blankenburg/OT Derenburg – Am 05.01.2022 bemerkte ein 46-jähriger Gartenbesitzer, dass der Bungalow seines 33-jährigen Gartennachbarn in Vollbrand steht.

Aus bisher unklarer Ursache kam es gegen 02.10 Uhr zu einem Brandausbruch am Bungalow. Das Feuer griff auf diesen über und zerstörte das Bauwerk vollständig. Der Sachschaden wird laut Eigentümer auf etwa 30.000 € geschätzt.

Durch die Integrierte Leitstelle des LK Harz wurden insgesamt 42 Kameraden mit 10 Fahrzeugen der Feuerwehr Derenburg und umliegender Gemeinden eingesetzt.

Die Kriminalpolizei des Polizeireviers Harz hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de