Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen 28.12.2021, Halberstadt – 392/2021

  • Polizeirevier Harz

 

Fußgänger nach Unfall schwer verletzt
Thale – Am 27.12.2021 gegen 17:00 Uhr kam es im Steigerweg in Thale zu einem Verkehrsunfall, wobei sich ein Fußgänger schwer verletzte. Ein 57-jähriger Mann aus Warnstedt befuhr mit seinem Opel Astra den Obersteigerweg in Richtung Steigerweg. Als er den dortigen Kreisverkehr verlassen wollte, bemerkte der PKW-Fahrer zu spät einen Fußgänger, der die Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der 67-jährige Fußgänger schwer verletzte. Dieser wurde stationär im Klinikum aufgenommen.

Unter Alkohol und Drogen unterwegs
Wernigerode – Am 27.12.2021 gegen 23:55 Uhr führten Polizeibe-amte in der Schmatzfelder Straße in Wernigerode Verkehrskontrollen durch. Bei der Kontrolle eines VW Polo stellten die Beamten bei dem Fahrer Alkohol in der Atemluft fest. Außerdem verhielt sich der 37-jährige Mann aus Wernigerode sehr auffällig. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Aufgrund eines Drogenschnelltest bestand der Verdacht, dass der Mann auch Drogen konsumiert hatte. Im Krankenhaus wurde daraufhin eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Ein späteres Gutachten wird aussagen, wie viel Alkohol und in welcher Menge Drogen konsumiert wurden. Eine Durchsuchung führte zum Auffinden von geringen Mengen Betäubungsmitteln. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Besitz von Betäubungsmitteln ermittelt.

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de