Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen 25.12.2021, Halberstadt – 2021 Polizeirevier Harz

Unfallort pflichtwidrig verlassen
Blankenburg – Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand befuhr ein 47-Jähriger mit einem VW Beetle am 24.12.2021 die B27 aus Richtung A 36 kommend in Richtung Blankenburg. Gegen 15:08 Uhr kollidierte der PKW, aus bislang unbekannter Ursache, im Einmündungsbereich zur L85 mit einer Warntafel und fuhr anschließend auf den Acker. In der Weiteren Folge entfernte sich der Fahrzeugführer vom Unfallort.
Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der PKW am Ortseingang von Quedlinburg festgestellt werden. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 0,6 ‰, woraufhin eine Blutprobenentnahme veranlasst wurde.
Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

Brand einer Gartenlaube
Schachdorf Ströbeck – Am 25.12.2021 kam es gegen 00:23 Uhr zu einem Brand einer Gartenlaube. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Objekt bereits im Vollbrand. Des Weiteren gerieten umstehende Tannen und ein Gartenzaun in Brand. Die Feuerwehr konnte durch zügige Löscharbeiten ein weiteres Übergreifen der Flammen verhindern. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an.

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de