Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen 09.12.2021, Halberstadt – 372/ 2021 Polizeirevier Harz

 

Einbruch in Wohnung

Halberstadt – Am 08.12.2021 in den Abendstunden wurde in die Wohnung eines 63-jährigen Halberstädters eingebrochen. Die unbekannte Täterschaft durchwühlte die Schränke in der Wohnung und entwendeten eine größere Menge Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

 

Zeugen nach Unfall gesucht

Harsleben – Am 08.12.2021 um 16:30 Uhr befuhr ein 61-jähriger PKW-Fahrer aus Wegeleben die Wegelebener Straße in Harsleben in Richtung Wegeleben. Unmittelbar am Ortsausgangsschild bemerkte er Gegenstände (1 Maurerkübel und drei Eimer) auf der Fahrbahn und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende 49-jährige PKW-Fahrer aus Wegeleben konnte sein Fahrzeug ebenfalls noch abbremsen und zum Stillstand bringen. Eine weitere 37-jährige PKW-Fahrerin aus Hausneindorf übersah beide stehenden PKW und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls hat sie den zweiten stehenden PKW auf den ersten aufgeschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An allen PKW entstand Sachschaden.

Möglicherweise gibt es Zeugen, die gesehen haben, wie die Gegenstände auf die Fahrbahn gelangten. Hinweise bitte unter Polizei Halberstadt, Tel. 03941-674-293.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de