Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen 07.11.2021, Halberstadt – 339 / 2021

Polizeirevier Harz

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Halberstadt – Am 06.11.2021 gegen 20:20 Uhr wurde in der Heinrich-Julius-Straße ein VW einer Kontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung des 22-jährigen Fahrers wurde aus dem Fahrzeug starker Cannabisgeruch wahrgenommen. Ein Test schlug positiv auf den Genuss von Cannabis an. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und eine Blutprobe entnommen.

 

 

Flüchtende Leichtkraftradfahrerin fährt in eine Mauer

Blankenburg – Am 06.11.2021 gegen 20:50 Uhr wollten Polizeibeamte in der Michaelsteiner Straße ein Leichtkraftrad einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die 17-jährige Fahrzeugfahrerin entzog sich der Kontrolle. Sie wollte dann in die Weststraße abbiegen, dort kam sie in einer Mauer zum Stehen. Dabei verletzte sie sich. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass sie keine Fahrerlaubnis besitzt.

 

 

Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

Blankenburg – Am 07.11.2021 gegen 00:20 Uhr wurde in der Hospitalstraße ein Mercedes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest bei dem 50-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 1,85 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

 

 

Flucht endet im Gartenzaun

Wernigerode – Am 07.11.2021 gegen 02:25 Uhr versuchten Polizeibeamte in der Friedrichstraße einen Subaru einer Kontrolle zu entziehen. Nachdem dem Fahrzeugführer Haltesignale gegeben wurden versuchte der Fahrer sich der Kontrolle zu entziehen, indem er die Geschwindigkeit erhöhte. Seine Flucht endete in einem Gartenzaun im Langen Stieg. Ein beim 42-jährigen Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,93 Promille. Nach der Unfallaufnahme wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

 

 

Unfall unter Alkoholeinfluss

Nordharz – Am 07.11.2021 gegen 06:00 Uhr ereignete sich auf der K 1332 zwischen Veckenstedt und Stapelburg ein Verkehrsunfall. Ein Hyundai war beim Befahren einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und nachfolgend im Straßengraben zum Stehen gekommen. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 36-jährigen Fahrers wurde ein Wert von 1,31 Promille ermittelt. Nach der Verkehrsunfallaufnahme wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de