Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen 18.10.2021, Halberstadt – 317/2021

Polizeirevier Harz

Fahren unter Alkohol
Wernigerode – Am 18.10.2021 gegen 05:00 Uhr fiel den Beamten während der Streifentätigkeit ein PKW Mitsubishi auf, der nach Erblicken des Funkstreifenwagens übereilt in eine Seitenstraße einbog. Die Beamten konnten den 37-jährigen Fahrer jedoch im Gießerweg stoppen und kontrollieren. Schnell bemerkten die Beamten, warum der Mann es so eilig hatte. Sie stellten Atemalkohol bei dem Wernigeröder fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus veranlasst. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Täter hatten es auf PKW-Fronten abgesehen
Wernigerode – Vom Samstag, d. 16.10.2021 zum Montag, d. 18.10.2021 montierten unbekannte Täter an zwei Fahrzeugen des Mitsubishi-Autohauses in der Theodor-Fontane-Straße in Wernigerode diverse Fahrzeugteile ab. Am heutigen Morgen gegen 07:30 Uhr mussten Mitarbeiter des Autohauses den Diebstahl feststellen. Die Täter montierten an zwei Fahrzeugen, einem Mitsubishi L200 in weiß und einem Mitsubishi Eclipse Cross in blau, den Kühler, den Kühlergrill, die Stoßstange sowie die Scheinwerfer ab. Der Schaden beläuft sich auf über 15.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Diebstahl ma-chen können oder wissen, wer diese Fahrzeugteile aktuell anbietet oder verkauft hat. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Harz Pressebeauftragter

 

Plantage 3

38820 Halberstadt

 

Tel: 03941/674 – 204

Fax: 03941/674 – 130

 

Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de