Magdeburg BPOLI MD: Bundespolizei kontrolliert Mann mit Drogen, Messer, Fahrrad ohne Rahmennummer und fremden Kreditkarten

Halberstadt (ots)

Am Mittwoch, den 30. September 2020 kontrollierte die Bundespolizei gegen 15:00 Uhr auf dem Bahnhof Halberstadt einen 25-jährigen Mann. Bei der Durchsuchung seiner Sachen stellten die Einsatzkräfte eine geringe Menge einer weißen, kristallinen Substanz, vermutlich Methamphetamin sowie ein zum Führen unerlaubtes Springmesser fest. Zudem führte der Deutsche ein sehr hochwertiges schwarzes Mountainbike mit sich, bei dem die Rahmennummer entfernt wurde. Letztendlich hatte der Mann zwei Kreditkarten bei sich, die beide jeweils auf unterschiedliche Namen ausgestellt waren. Diese wurden gemeinsam mit dem Mountainbike sichergestellt. Die Ermittlungen bezüglich der Eigentümer dauert an. Die Drogen und das Springmesser beschlagnahmten die Bundespolizisten. Den Mann erwarten Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz sowie des Verdachtes des Diebstahls, der Hehlerei und der Unterschlagung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de

Updated: 1. Oktober 2020 — 13:02