Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 189/2020 Halberstadt, den 15. Juni 2020

Polizeimeldung Polizeirevier Harz

Während Gottesdienstes bestohlen
Halberstadt – Am 14.06.2020 fand um 16 Uhr ein Gottesdienst in der Neuapostolischen Kirche in der Gleimstraße in Halberstadt statt. Die Teilnehmer des Gottesdienstes hängten dazu ihre Garderobe in einen Vorraum des Gebetsraumes auf. Eine Zeugin konnte beobachten wie eine Frau während des Gottesdienstes in den Vorraum kam und mehrere Jacken und Taschen durchsuchte. Es wurden mehrere Schlüssel, Bargeld, eine Softshelljacke in der Größe XXL sowie diverse Ausweisdokumente entwendet. Die Frau wird wie folgt beschrieben:

– 30 bis 40 Jahre alt
– lange dunkle Haare zu einem Zopf gebunden
– schwarz gekleidet
– rundes Gesicht

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben zur Täterin machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293.

Ohne Fahrerlaubnis und mit Alkohol am Steuer
Halberstadt – Am 15.06.2020 gegen 02:30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung im Innenstadtbereich von Halberstadt ein Mazda auf, der augenscheinlich mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr. Im Akazienweg konnte der PKW durch die Beamten gestoppt werden. Schnell stellte sich heraus, dass der 28-jährige Mann aus Polen bereits wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis polizeilich in Erscheinung getreten ist. Während der Kontrolle nahmen die Beamten Alkohol in der Atemluft war. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobenentnahme entnommen, die den tatsächlichen Alkoholbestand im Blut feststellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Einbruch in Freibad und Sportplatz
Wasserleben – Die Badesaison hat gerade geöffnet und schon musste ein Schaden festgestellt werden. Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 14.06.2020 zum 15.06.2020 auf das Gelände des Freibades in Wasserleben ein. Hier griffen sie gezielt die Imbisshütte sowie das Kassenhäuschen an. Das Diebestgut war geringer als der verursachte Schaden. Die Täter konnten nach bisherrigen Erkenntnissen nur eine Flasche Rotkäppchensekt entwenden. Selbe Täter müssen in dieser Nacht auch in die Räumlichkeiten des Sportplatzes eingedrungen sein. Hier versuchten sie auch in den Imbiss einzudringen. Die Schadensauflistung ist noch nicht vollständig. Die Polizei ermitteln nun wegen besonders schweren Diebstahls in zwei Fällen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann kann Angaben zu der Tat oder Hinweise zu den Tätern geben. Informationen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de