Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 177/2020 Halberstadt, den 7. Juni 2020

Verunfalltes Fahrzeug
Polizei

Unfall unter Alkoholeinwirkung

B 244 – Am 06.06.2020 gegen 20:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Wernigerode und Elbingerode. Ein 32-Jähriger aus Osterwieck kam mit einem Nissan in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei verletzte er sich leicht. Auch seine 3 und 9 Jahre alten Kinder im Fahrzeug wurden verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden.

In der Atemluft des Verursachers wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab 1,96 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

 

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de