Blankenburg, Landkreis Harz – Lkw-Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Lkw-Fahrer nach Unfall schwer verletzt
Blankenburg, Landkreis Harz

Am 12.05.2020 erlitt ein 30-jähriger Lkw-Fahrer nach einem Unfall schwerste Verletzungen, sodass er in eine Unfallklinik gebracht werden musste.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand befuhr der 30-Jährige aus dem niedersächsischen Salzgitter mit einer Sattelzugmaschine die B 27 aus Richtung Hüttenrode kommend in Richtung Blankenburg. Gegen 21:15 Uhr verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und durch-brach die Leitplanke. Die Sattelzugmaschine kippte in weiterer Folge auf die Seite, wobei der 30-Jährige im Fahrerhaus eingeklemmt wurde. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen, sodass er nach der Bergung in eine Unfallklinik gebracht werden musste. Die Bergung der Sattelzugmaschine, die mit 26 Tonnen Kalk beladen ist, dauert derzeit noch an. Die B 27 bleibt zwischen Blankenburg und Hüttenrode bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gesperrt.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de