Halle (Saale): Verdächtiger Gegenstand

Polizeiinspektion Halle (Saale)

In Arnstein, Ortsteil Welbsleben, wurden am Sonntagfrüh, dem 06. März 2022 Lackschäden an einem frei zugänglichen Fahrzeug festgestellt, wodurch ein Schaden von etwa 300,- Euro entstand. Neben dem Auto befand sich ein positionierter Müllsack.

Spezialkräfte des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt untersuchten den Inhalt. Es besteht der Verdacht, dass es sich um unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen handelte, die entschärft werden mussten.

Verletzt wurde niemand. Zur Sicherheit wurden kurzzeitig sieben Anwohner aus dem Gefahrenbereich gebracht.

Mit Hinblick auf die noch andauernden Ermittlungen, können keine weiteren Details bekanntgegeben werden.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de