Halle (Saale): Geschwindigkeitskontrollen / Verkehrsunafll

11.02.2022, Weißenfels – 005/2022

Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst der PI Halle (Saale)
Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst der PI Halle (Saale)

Geschwindigkeitskontrollen am 10.02.2022 im südlichen Sachsen-Anhalt/ Statistik:

 

Messstelle

gemessene Fahrzeuge

Anzahl der festgestellten Geschwindigkeitsverstöße

Geschwindigkeit des schnellsten Fahrzeuges

B 80

Stadt Halle (S.)

3.166

120

151 km/h

bei 100 km/h zugelassener Höchstgeschwindigkeit

L 170

Stadt Schkopau

274

9

74 km/h

bei 50 km/h zugelassener Höchstgeschwindigkeit

B 91

Stadt Merseburg

503

17

123 km/h

bei 60 km/h zugelassener Höchstgeschwindigkeit

Autobahn 14 – Verkehrsunfall am 10.02.2022, 12:15 Uhr

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist bekannt, dass der Fahrer eines Sattelzugs DAF in Richtung Magdeburg fuhr. Nahe der Ortslage Wettin-Löbejün übersah er aus einer unbekannten Ursache einen zur Baustellenabsicherung aufgestellten Schilderwagen und fuhr auf diesen auf. Der Lkw-Fahrer wurde dabei verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden.

Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme, sowie Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Magdeburg bis ca. 16:00 Uhr voll gesperrt werden.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst

Zentrale Aufgaben

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

Tel: (03443) 349 204

E-Mail: za.zvad.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de