Halle (Saale): Kriminalitäts- und Verkehrslage

Halle (Saale)

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am heutigen Morgen ereignete sich gegen 07:10 Uhr im Bereich Am Bruchsee in Richtung An der Magistrale in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem PKW. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen befuhr die Fahrerin eines PKW Hyundai die Kreuzung Am Bruchsee und wollte in Richtung Magistrale abbiegen. Sie stoppte ihr Fahrzeug, da ein Radfahrer die Fahrbahn vorfahrtsbedingt auf dem Radweg kreuzte und setzte ihre Fahrt fort, als die Fußgänger-/ Radfahrerampel auf „Rot“ umsprang. In diesem Moment befuhr die geschädigte Radfahrerin die Fahrbahn trotz „Rot“-anzeigender Ampel und kollidierte mit dem PKW. Zu einem Sturz der Radfahrerin kam es nicht. In der Folge des Unfalles erlitt die Radfahrerin leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein städtisches Krankenhaus verbracht. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in Gaststätte

Dem hiesigen Polizeirevier wurde gegen 09:30 Uhr der Einbruch in eine Gaststätte im Bereich Am Galgenberg in Halle (Saale) angezeigt. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen gelangten unbekannte Täter durch ein Fenster in die Gaststätte und durchwühlten den Innenraum. Eine genaue Schadenshöhe ist zum derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht bekannt. Am Tatort erfolgte eine umfangreiche Spurensicherung durch die Kriminaltechnik. Auch ein Fährtenspürhund befand sich kurzzeitig am Tatort. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Halle (Saale)

 

An der Fliederwegkaserne 17

06130 Halle

 

Tel: (0345) 224-2204

Mail: presse.prev-hal@polizei.sachsen-anhalt.de