Polizeimeldungen Kriminalitäts- und Verkehrslage 29.10.2021, Halle (Saale) – 283/2021

Polizeirevier Halle (Saale)
Halle (Saale)

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Gegen 09:00 Uhr ereignete sich im Bereich Burgstraße in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen übersah der Fahrer eines PKW Mercedes die bevorrechtigte Radfahrerin. Durch das Unfallgeschehen stürzte die Radfahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu. Diese wurde am Unfallort durch den hinzugezogenen Rettungsdienst behandelt wurde. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Bedrohung

Am heutigen Tag wurde dem hiesigen Polizeirevier gegen 09:00 Uhr eine Sachbeschädigung in einem Mehrfamilienhaus im Bereich Hettstedter Straße in Halle (Saale) gemeldet. Der tatverdächtige Mann soll hierbei mit einem Messer auf eine Wohnungstür eingewirkt haben und sich anschließend in unbekannte Richtung entfernt haben. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte die Wohnung des Tatverdächtigen in einem Mehrfamilienhaus im Thaler Weg eruiert werden und dieser nachfolgend durch hinzugezogene Spezialkräfte des Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt in der betreffenden Wohnung gestellt werden. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 44-jährigen Deutschen. Durch das Polizeirevier wurden Ermittlungen gegen den Beschuldigten eingeleitet. Weitere kriminalpolizeilichen Maßnahmen dauern zum jetzigen Zeitpunkt an.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Halle (Saale)

 

An der Fliederwegkaserne 17

06130 Halle

 

Tel: (0345) 224-2204

Mail: presse.prev-hal@polizei.sachsen-anhalt.de