Polizeimeldung Verkehrsunfall 03.08.2021, Halle (Saale) – 151 / 2021

Polizeiinspektion Halle (Saale)
aus dem Bereich des Zentralern Verkehrs- und Autobahndienstes der PI Halle (Saale)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bundesautobahn 14, Fahrtrichtung Magdeburg

Heute gegen 12:30 Uhr ereignete sich kurz vor der Anschlussstelle Löbejün ein Verkehrsunfall. Ein Transporter fuhr aus unbekannten Gründen auf einen Sattelzug auf. Der Fahrer des Transporters musste von der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden und kam schwerverletzt in eine Klinik. Um die Bergung des verunfallten Fahrzeugs kümmerte sich ein Abschleppdienst. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Die Ölwehr säubert die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die Richtungsfahrbahn Magdeburg ist derzeit noch gesperrt. (Stand 16:30 Uhr)

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de