Polizeimeldungen Kriminalitäts- und Verkehrslage 07.02.2021, Halle (Saale) – 028/2021

Stadt Halle (Saale) und Saalekreis

Halle (Saale)

Verkehrsunfallgeschehen

Zwischen dem 06.02.2021 18.00 Uhr und dem 07.02.2021 08.00 Uhr gab es drei Verkehrsunfälle ohne verletzte Personen. So kam kurz nach 01.00 Uhr bei winterlichen Straßenverhältnissen in der Kaiserslauterer Straße ein PKW von der Straße ab und geriet in den Straßengraben. In der Delitzscher Straße ist heute gegen 07.40 Uhr zwischen Europachaussee und Wilhelm-Troll-Straße ein LKW liegengeblieben.

Laubeneinbrüche

Im Laufe des Samstages wurden Einbrüche bzw. Einbruchsversuche in Gartenlauben / Geräteschuppen in Halle (Saale), Ringstraße, Kantstraße, Äußere Radeweller Straße sowie Carl-Wentzel-Straße gemeldet. Entwendet wurde Werkzeug, in einigen Fällen entstand nur Sachschaden.

Einbruch in Geschäft

Samstagmittag wurde der Einbruch in einen Imbiss in Halle (Saale), Universitätsring festgestellt. Gestohlen wurden Getränke und ein Laptop.

Brandgeruch

Gegen 22.20 Uhr am Samstag wurde Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus in Halle (Saale) Tangermünder Straße gemeldet. Ein Brand bestätigte sich glücklicherweise nicht, angebranntes Essen in einer Wohnung hatte für eine leichte Rauchentwicklung und den Geruch gesorgt.

 

Saalekreis

Verkehrslage

Zwischen dem 06.02.2021 18.00 Uhr und dem 07.02.2021 08.00 Uhr ereigneten sich im Saalekreis fünf Verkehrsunfälle. Bei einem der Unfälle (Querfurt, Döcklitzer Tor, kurz nach 23.00 Uhr, PKW alleinbeteiligt auf glatter Straße) wurde eine Person leichtverletzt und ein im PKW befindliches Kind vorsorglich zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Auf der B180 zwischen Querfurt und Gleina Behinderungen durch Schnee/Schneewehen, einige PKW hatten sich dort festgefahren.

Kellereinbrüche

In Querfurt Nemsdorfer Weg und Buchenweg brachen unbekannte Täter in insgesamt drei Keller ein. Gestohlen wurde unter anderem ein Laptop und ein Ladegerät. Die Einbrüche wurden Samstagmorgen angezeigt.

Verkehrsunfälle

06.02.2021; 17.00 Uhr; Farnstädt, Eislebener Straße

Kurz vor einer Baustellenampel bremste eine PKW-Fahrerin ihren Wagen ab. Ein nachfolgender PKW fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

06.02.2021; 18.33 Uhr; Bad Lauchstädt OT Großgräfendorf, Großgräfendorfer Straße

Eine PKW-Fahrerin verriss in einer langgezogenen Rechtskurve das Lenkrad, da ein Tier die Straße querte. Der Wagen geriet ins Schlingern, stellte sich quer und stieß gegen einen Leitpfosten. Es entstand leichter Sachschaden.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 7. Februar 2021 — 13:37