Polizeimeldung Hinweise gesucht 28.01.2021, Halle (Saale) – 020/2021

Wer kennt den Verstorbenen

 

Am 18.01.2021 gegen 10:00 Uhr wurde die Polizei zur Ottostraße in Halle (Saale) gerufen. Ein Passant hatte dort einen leblosen Körper entdeckt, welcher hinter der Gartenanlage „Fortschritt e.V.“, zwischen der Grenze der Gartenanlage und der Lärmschutzwand der Bahn, lag.

 

Aufgrund der geführten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Mann eines natürlichen Todes gestorben ist und dort schon längere Zeit gelegen hat.

 

Bisher liegen der Polizei keinerlei Hinweise zur Identität des Verstorbenen vor. Aufgrund dessen wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

 

Der Verstorbene wurde ca. 60 Jahre alt, war 1.79 Meter groß, wog etwa

65 kg und war sehr schlank. Er hatte lange Haare, einen langen Bart, Stirnglatze, kaum Zähne sowie ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Um den Hals trug er eine Kordel, an welcher eine Schere befestigt war.

 

Bekannt ist auch, dass er sich regelmäßig im Umfeld der Dieselstraße/ Roßbachstraße (Globusmarkt/Netto) aufhielt, immer mehrere Plastiktüten mitführte, Pfandflaschen sammelte und Mülltonnen durchsuchte. Der Mann soll die Spitznamen „Ötzi und Stinker“ gehabt haben.

 

Wer kennt den Verstorbenen und kann Hinweise zu dessen Identität geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen!

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 28. Januar 2021 — 19:30