Polizeimeldungen Kriminalitäts-​ und Verkehrslage 02.01.2021, Halle (Saale) – 003/2021

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Mansfeld-​Südharz

Verletzt

In der Nähe von Breitungen in der freien Natur hielten sich mehrere Personen am Freitagnachmittag auf. Es wurde durch einen der Anwesenden (20) ein Böller gezündet und dann ein Metallgefäß darübergelegt. Als der Böller detonierte, zersprang das Gefäß. Durch die Teile wurde eine 19Jährige im Gesicht verletzt. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Klinikum nach Thüringen gebracht.

Sachbeschädigung

In Sangerhausen, Karl-​Liebknecht-Straße haben unbekannte Täter vermutlich mittels Pyrotechnik an einer Bushaltestelle eine Scheibe beschädigt. Die Sachbeschädigung wurde Samstagmorgen festgestellt.

Verkehrsunfall

01.01.2021; 18.10 Uhr; Sangerhausen, Straße Glück auf

Ein PKW stieß gegen ein parkendes Fahrzeug. Die Fahrerin wurde leichtverletzt. An beiden PKW entstand Sachschaden.

 

Burgenlandkreis

Einbruch in Geschäft

In Laucha, Ahornstraße bemerkte ein Anwohner kurz nach 03.00 Uhr am Samstag laute Geräusche. Er stellte drei unbekannte Täter fest, die an einem Fahrradgeschäft eine Scheibe eingeschlagen hatten. Sie ergriffen und umgehend die Flucht als sie den Zeugen bemerkten, teilweise mit Fahrrädern. Nach einem ersten Überblick wurde ein E-​Bike gestohlen.

Geklettert

Freitagabend gegen 22.30 Uhr wurde gemeldet, dass sich Jugendliche auf einem Baugerüst in Naumburg, Vogelweide befinden. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten sieben Jugendliche auf dem Gerüst fest. Sie wurden aufgefordert, den Bereich zu verlassen, dem kamen die Personen nach.

Mülltonnen brannten

In Naumburg, Parkstraße brannten am Freitag kurz vor 19.30 Uhr vier Mülltonnen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

 

Saalekreis

Sachbeschädigung

Freitag gegen 18.30 Uhr wurde in Merseburg, Lasallestraße eine Sachbeschädigung an einem Einkaufsmarkt festgestellt. Beschädigungen an der Verglasung des Marktes, hauptsächlich im Eingangsbereich, lagen vor.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-​Mail: presse.pi-​hal@polizei.sachsen-​anhalt.de