Polizeimeldungen 20.11.2020, Halle – 318/2020 – Polizeirevier Halle (Saale)

Polizeirevier Halle (Saale)

Einbruch in Discounter – Tatverdächtiger gestellt

Am heutigen Morgen, gegen 00:47 Uhr, wurde dem hiesigen Polizeirevier der Einbruchalarm in das Ladengeschäft eines Discounters im Bereich der Beesener Straße in Halle (Saale) gemeldet. Nach dem Eintreffen der Polizei konnte ein 36-​jähriger Hallenser gestellt werden, als dieser gerade durch eine eingeschlagene Schaufensterscheibe das Ladengeschäft verlassen wollte. Bei der Durchsuchung eines Rucksacks des beschuldigten Hallensers konnten zwei Schnapsflaschen und Lebensmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Über den entstandenen Gesamtschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft gegeben werden. Der Wert der entwendeten Waren liegt bei ca. 80,- €. Durch die Kriminaltechnik erfolgte die Spurensuche und -​sicherung. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mountainbike aus Keller entwendet

Im Zeitraum vom 18.11.2020 zum 20.11.2020, gegen 05:43 Uhr, entwendeten unbekannte Täter aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Bereich Große Klausstraße in Halle (Saale) ein Mountainbike der Marke „Scott“. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen öffneten die unbekannten Täter mehrere Türen und gelangten so in den Kellerbereich. Hier manipulierten die Täter die Schlosseinrichtung einer Kellerbox und entwendeten anschließend aus dieser ein Mountainbike im Wert von 1.800€. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

PKW entwendet

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Donnerstag zu Freitag einen unter einem Carport im Bereich Turmalinweg in Halle (Saale) abgestellten PKW BMW. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Halle (Saale)

 

An der Fliederwegkaserne 17

06130 Halle

 

Tel: (0345) 224-​2204

Mail: presse.prev-​hal@polizei.sachsen-​anhalt.de