Polizeimeldungen Polizeirevier Halle (Saale) 17.11.2020, Halle – 314/2020 Polizeirevier Halle (Saale)

Polizeimeldungen

Zeugenaufruf nach Diebstahl

In der Nacht vom 16.11.2020, gegen 22:30 Uhr, zum 17.11.2020, gegen 11:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter Elektromaschinen und Gleisbaumaschinen von der Ladefläche eines im Bereich Grashalm Straße in Halle (Saale) abgestellten Kleintransporter. Nach ersten polizeilichen Kenntnissen brachen die Täter eine verschlossene Werkzeugkiste auf der Ladefläche auf und entwendeten daraus zwei Winkelschleifer und einen Schlagschrauber. Weiterhin wurden die Gurtsicherungen der auf der Ladefläche gesicherten zwei Schraubmaschienen durchtrennt und diese zwei Gleisbauschraubermaschinen entwendet. Es entstand ein Schaden von circa 22000 Euro. Weiterhin gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter zum Abtransport des Diebesgutes ein Fahrzeug nutzten. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Die Polizei sucht nach Personen die die Tat beobachtet haben, denen Geräusche oder ein Fahrzeug im Tatzeitraum / im Bereich des Tatortes aufgefallen sind oder die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

 

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Gegen 13:10 Uhr ereignete sich im Bereich Franckestraße, Fahrtrichtung Halle-​Neustadt, in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines LKW und eines PKW.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen übersah der Fahrer eines LKW, bei einem durchgeführten Spurwechsel, den neben ihm fahrenden PKW Kia. Die Fahrerin des PKW zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus eingeliefert. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, welche zum jetzigen Zeitpunkt andauern. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu starken Einschränkungen im Fahrzeugverkehr.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Halle (Saale)

 

An der Fliederwegkaserne 17

06130 Halle

 

Tel: (0345) 224-​2204

Mail: presse.prev-​hal@polizei.sachsen-​anhalt.de