Polizeimeldungen 02.11.2020, Halle – 299/ 2020

Polizeirevier Halle (Saale)
Polizeimeldungen Polizeirevier Halle (Saale)

Sachbeschädigung in Bankfiliale

Heute gegen 09:40 Uhr kam es in einer Bankfiliale im Bereich Steinweg in Halle (Saale) zu einer Alarmauslösung durch dortige Mitarbeiter, da in dem Gebäude eine männliche Person randalierte und Knallgeräusche zu vernehmen waren. Durch die hiesige Polizei konnte der Beschuldigte vor der Bankfiliale gestellt werden. Hierbei handelt es sich um einen 31jährigen Mann, der in Halle (Saale) wohnt. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen lag gegen den 31-​Jährigen ein Hausverbot für die betreffende Filiale vor. Durch Mitarbeiter wurde der Mann daraufhin aufgefordert, die Filiale wieder zu verlassen. Der Beschuldigte war damit nicht einverstanden und beschädigte im Bereich des Kundenschalters einen Aufsteller, eine Plexiglasscheibe und ein Unterschriften Pad. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch aufgenommen.

Gegen 13:27 Uhr erschien der 31 Jährige wieder in der Bankfiliale und drohte gegenüber den Mitarbeitern weitere Straftaten an.

Der Beschuldigte konnte anschließend im Umfeld der Filiale durch Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) vorläufig festgenommen werden. Der 31 Jährige befindet sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam. Die zuständige Staatsanwaltschaft prüft gegenwärtig weitere strafrechtliche Schritte gegen diesen.

Zeugenaufruf nach Einbruch in Autohaus

Im Zeitraum vom 31.10.2020 bis 02.11.2020 entwendeten unbekannte Täter vom Gelände eines Autohauses im Bereich Berliner Straße in Halle (Saale) 60 Kompletträder. Der Stehlschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt im unteren fünfstelligen Eurobereich beziffert werden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen gehen die Kriminalbeamten des Polizeirevieres Halle (Saale) davon aus, dass die unbekannten Täter zum Abtransport der Kompletträder einen Transporter oder Klein-​LKW nutzten. Durch die Kriminaltechnik wurden Spuren gesichert. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht nach Personen die die Tat beobachtet oder gefilmt haben, die ein Fahrzeug im Umfeld der Tatörtlichkeit wahrgenommen haben oder die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Streetscooter entwendet

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 30.10.2020, gegen 13:00 Uhr, bis zum 02.11.2020, gegen 07:30 Uhr, einen Streetscooter von einem Firmengelände im Bereich der Zscherbener Landstraße in Halle (Saale). Der Schaden wird zum jetzigen Zeitpunkt auf einen mittleren fünfstelligen Eurobereich beziffert. Durch die Kriminaltechnik wurde die Spurensuche/-​sicherung durchgeführt. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Halle (Saale)

 

An der Fliederwegkaserne 17

06130 Halle

 

Tel: (0345) 224-​2204

Mail: presse.prev-​hal@polizei.sachsen-​anhalt.de