Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer 15.09.2020, Magdeburg – 57 / 2020

Zentraler Verkehrs-​ und Autobahndienst der PI Magdeburg

15.09.2020, 08:39 Uhr BAB 14 in Fahrtrichtung Dresden auf Höhe der Abfahrt Wolmirstedt / B 189

Auf der BAB 14 kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Ein 60-​jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Fahrrad die B 189 auf dem Fahrradweg in Richtung Colbitz. Der 59-​jährige Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr die Abfahrt Wolmirstedt in Richtung Wolmirstedt. Hierbei übersah er den auf den Fahrradweg fahrenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der Fahrradfahrer wurde zur medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der PKW-​Fahrer und seine drei Insassen blieben unverletzt.

 

(siehe Bilder 1und 2)

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Zentraler Verkehrs-​ und Autobahndienst

39326 Hohenwarsleben

Tel: +49 39204 – 72-0 Fax: +49 39204 – 72-​210

Mail: za.zvad.pi-md@polizei.sachsen-​anhalt.de

Updated: 16. September 2020 — 14:42