Polizeirevier Halle – Pressemitteilung Nr.: 123/2020 Halle, den 14. Mai 2020

Polizeimeldung aus der Stadt Halle (Saale), 14.05.2020

Zeugenaufruf nach Einbruch in zwei PKW‘s

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag zwei im Bereich der Kattowitzer Straße in Halle (Saale) abgestellte PKW Seat auf. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen schlugen die unbekannten Täter hier jeweils eine Seitenscheibe der Fahrzeuge ein und durchwühlten die Innenräume. Aus den Fahrzeugen entwendeten die Täter unter anderem eine Lederjacke und eine Handtasche. Über den entstandenen Schaden kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht nach Personen die die Taten beobachtet haben, denen Geräusche (Glasbruch) im Tatzeitraum / im Bereich des Tatortes aufgefallen sind oder die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

 

 

Unabhängig vom berichteten Sachverhalt empfiehlt die Polizei, Gegenstände nie sichtbar in Fahrzeugen liegen zu lassen! Weiterhin sollten das Fahrzeug betreffende Dokumente (Fahrzeugschein und insbesondere Fahrzeugbrief) nie dauerhaft im Fahrzeug deponiert werden!

 

 

 

beim Fotografieren bestohlen

Eine 31-jährige Hallenserin begab sich heute Morgen an den Heidesee in Halle (Saale) um Fotoaufnahmen zu fertigen. Sie legte hierzu ihren Fotorucksack, in dem sich ein Objektiv befand, auf einem Steg in Höhe des Sandberges ab und ließ diesen während des fotografieren außeracht. Unbekannt Täter nutzten diese Situation aus und entwendeten den Rucksack mit dem Objektiv.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.





Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Halle (Saale)
An der Fliederwegkaserne 17
06130 Halle
Tel: (0345) 224-2204
Mail: presse.prev-hal@polizei.sachsen-anhalt.de