Polizeirevier Halle – Pressemitteilung Nr.: 122/2020 Halle, den 13. Mai 2020

Polizeimeldung aus der Stadt Halle (Saale), 13.05.2020

unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten am heutigen Morgen, gegen 06:11 Uhr, im Bereich An der Magistrale in Halle (Saale) einen PKW Ford. Der 25-jährige Fahrzeugführer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Betäubungsmittelkonsums, welcher sich mittels eines durchgeführten Drogenschnelltest bestätigte. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem Hallenser die Weiterfahrt untersagt.

Durch das Polizeirevier Halle (Saale) wurde gegen den Fahrer ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

ohne Führerschein gefahren

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten Heute, gegen 12:11 Uhr, im Bereich Südstadtring in Halle (Saale) einen PKW Hyundai. Der Fahrzeugführer konnte den Polizeibeamten keinen Führerschein vorweisen. Nach amtlicher Überprüfung wurde bekannt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dem Hyundai-Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Brand

Gegen 12:21 Uhr kam es auf einem Dach eines Supermarktes im Bereich Weißenfelser Straße zu einer Brandentwicklung. Durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Halle (Saale) wurde der Brand im Entwicklungsstadium gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wurde der Brand durch Bauarbeiten auf dem Dach ausgelöst. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Halle (Saale)
An der Fliederwegkaserne 17
06130 Halle
Tel: (0345) 224-2204
Mail: presse.prev-hal@polizei.sachsen-anhalt.de