Polizeirevier Halle – Pressemitteilung Nr.: 061/2020 Halle, den 6. März 2020

Polizeimeldungen aus der Stadt Halle (Saale), 06.03.2020

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Gegen 12:19 Uhr ereignete sich heute im Bereich der Raffineriestraße, Höhe Einmündung Zum Heizkraftwerk, in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen fuhr ein Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache gegen eine am Straßenrand befindliche Steinmauer. Die beiden Fahrzeuginsassen des PKW zogen sich teils schwere Verletzungen zu und wurden zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus eingeliefert. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wird der betreffende Bereich der Raffineriestraße kurzzeitig gesperrt. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Geschwindigkeitskontrolle

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) führten heute Morgen, gegen 02:00 Uhr, im Bereich Franckestraße/An der Magistrale in Halle (Saale) eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Hier wurde ein 61-jähriger Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Der Fahrzeugführer befuhr den Bereich mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 28 km/h. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von 100 € und einen Eintrag von einem Punkt im Zentralregister des Kraftfahrt-Bundesamtes. Weiterhin wird ein einmonatiger Führerscheinentzug geprüft.

Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen 09:05 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Moritzburgring / Große Wallstraße in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem PKW. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen beachtete die 36-jährige Radfahrerin nicht die vorgegebene Vorfahrt und stieß mit einem Vorfahrtsberechtigten PKW Ford zusammen. Durch den Aufprall stürzte die Radfahrerin, zog sich Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus eingeliefert. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Einbruch in PKW

Unbekannte Täter brachen heute im Zeitraum von 01:00 Uhr bis 10:00 Uhr, im Bereich Osendorfer Straße in Halle (Saale) einen dort abgestellten PKW VW auf. Die Täter entwendeten nach Angaben des geschädigten Nutzers eine im Fahrzeug liegende Brieftasche. Eine Spurensuche und –sicherung erfolgte. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Halle (Saale)
An der Fliederwegkaserne 17
06130 Halle
Tel: (0345) 224-2204
Mail: presse.prev-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 6. März 2020 — 23:26