Dessau-Roßlau: Berichtszeitraum 30.06. – 01.07.2022

01.07.2022, Dessau-Roßlau – 156 / 2022

Polizeirevier Dessau-Roßlau

Kriminalitätsgeschehen

Einbruch gescheitert

Im Zeitraum 30.06.2022 19:00 Uhr bis 01.07.2022 04:20 Uhr versuchten unbekannte Täter gewaltsam in eine Apotheke in der Ratsgasse zu gelangen. Sie versuchten die Eingangstür zu öffnen, um in die Innenräume zu gelangen. Das gelang den Tätern nicht und sie flüchteten vom Tatort. Der Schaden den sie verursachten wird auf ca. 1.500,- € geschätzt.

 

Stromkasten beschädigt

Am 30.06.2022 gegen 10:00 Uhr erhielt das Polizeirevier Dessau-Roßlau Kenntnis darüber, dass unbekannte Täter im Stadtteil Roßlau in der Waldstraße einen Stromkasten beschädigten. Der Tatzeitraum umfasst laut Mitteilenden die letzten drei Tage. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1.000,-€ geschätzt.

 

Alkoholisiert

Am 30.06.2022 gegen 09:30 Uhr wurde im Friedensplatz ein Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei dem 41-jährigen Dessauer Atemalkohol festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,74 Promille. Die sich daraufhin erforderlich machende Blutprobenentnahme wurde in einem Krankenhaus durchgeführt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Verkehrsgeschehen

Vorfahrt missachtet

Am 01.07.2022 gegen 07:20 Uhr kam es im Ortsteil Mosigkau zu einem Verkehrsunfall.

Der 57-jährige Fahrer eines PKW Opel befährt die Knobelsdorffallee mit der Absicht nach links in die Orangeriestraße abzubiegen. Im Einmündungsbereich missachtet er die Vorfahrt des 59-jährigen Fahrers eines PKW VW. Dieser befährt die Orangeriestraße mit der Absicht nach links in die Knobelsdorffallee abzubiegen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000,-€.

 

Radfahrerin leicht verletzt

In der Karlstraße kam es am 30.06.2022 gegen 12:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Die 34-jährige Fahrerin eines PKW Skoda fährt rückwärts von einer Parkfläche eines Getränkemarktes und kollidiert dabei mit der im Fließverkehr befindlichen 55-jährigen Radfahrerin. Diese kommt dadurch zu Fall und verletzt sich leicht im Arm- und Beinbereich. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 350,-€.

Impressum:

Polizeirevier Dessau-Roßlau
Zentrale Aufgaben
Wolfgangstr. 25
06844 Dessau-Roßlau

Tel: (0340) 2503-301
Fax: (0340) 2503-210
Mail:za.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de