Dessau-Roßlau: Berichtszeitraum 27.05. – 29.05.2022

Polizeirevier Dessau-Roßlau

 

Verkehrsgeschehen

Verkehrsunfall

Am Samstag wurde der Polizei gegen 11:20 Uhr ein Verkehrsunfall in Roßlau mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass die verursachende Fahrerin (37-jährige Dessauerin) in den frühen Morgenstunden beim Einparken gegen eine Hecke gefahren ist und diese beschädigt hat. Bei der Befragung der Fahrerin konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,40‰. Die notwendige Blutprobenentnahme wurde im städtischen Klinikum durchgeführt. Die Sicherstellung des Führerscheins konnte nicht realisiert werden, da die Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

 

Fahren ohne Pflichtversicherung

Im Rahmen der Streife wurden am 28.05.2022 gegen 20:40 Uhr zwei Verkehrsteilnehmer mit ihren E-Scootern im öffentlichen Straßenverkehr fahrend festgestellt, ohne dass die notwendige Pflichtversicherung bestand. Die Weiterfahrt wurde untersagt, gegen die beiden 16-jährigen Fahrzeugführer wurden Strafverfahren eingeleitet.

 

 

 

Kriminalitätsgeschehen

Einbruchdiebstahl

Unbekannte Täter drangen in ein Mehrfamilienhaus in der Innenstadt Dessau ein und entwendeten aus den Kellerabteilen Elektronikartikel und Spielzeug im Wert von 250€.

Des Weiteren wurden im gleichen Tatzeitraum zwei Fahrräder aus dem Hinterhof entwendet.

 

Ladendiebstahl

Am 28.05.2022 wurden zwei Ladendiebe in einem Supermarkt im Dessauer Stadtteil Siedlung beobachtet. Einer der Täter versuchte mit seinem voll beladenen Einkaufswagen den Markt, ohne zu bezahlen zu verlassen, während die Mittäterin vor dem Markt wartete.

Ein Zeuge konnte die Täter beobachten und bis zum Eintreffen der Polizei verfolgen. Diese kamen nicht weit und konnten in unmittelbarer Nähe gestellt werden. Bei dem Diebesgut handelte es sich um Spirituosen und eine Kaffeemaschine im Wert von ca. 400€. Das Diebesgut konnte vor Ort wieder übergeben werden.

Die Polizei bedankt sich ausdrücklich bei der Zivilcourage des Zeugen.

Impressum:

Polizeirevier Dessau-Roßlau
Zentrale Aufgaben
Wolfgangstr. 25
06844 Dessau-Roßlau

Tel: (0340) 2503-301
Fax: (0340) 2503-210
Mail:za.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de