Dessau-Roßlau : Berichtszeitraum vom 24.05.2022 bis 25.05.2022

Polizeirevier Dessau-Roßlau

PRESSEMITTEILUNG

Nr.: 124 / 2022 25.Mai 2022

 

Kriminalitätsgeschehen

Diebstahl am Friedhof

Am 24.05.2022 gegen 11:00 Uhr stellte ein 86-jähriger Dessauer seinen PKW Ford auf dem Parkplatz „Am Westgraben“ des Zentralfriedhofes in Dessau-Kleinkühnau ab und verschloss ihn ordnungsgemäß. Danach begab er sich zur Grabpflege auf den Friedhof. Als er nach etwa 15 Minuten wieder zu seinem Fahrzeug kam, hatten unbekannte Täter die rechte hintere Tür geöffnet und aus dem PKW eine Tasche mit diversen Ausweisdokumenten und einem Mobiltelefon entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Die Polizei weist daraufhin, dass keine Wertsachen und Bargeld in geparkten Fahrzeugen hinterlassen werden sollten.

 

Verkehrsgeschehen

Aufgefahren

Ein 52-jähriger Fahrer eines PKW Citroën befuhr am 24.05.2022 gegen 12:50 Uhr die Straße Wasserstadt in Richtung Waldersee. Beim beabsichtigten rechts abbiegen in die Alte Mildenseer Straße musste er verkehrsbedingt abbremsen. Das wurde durch den hinter ihm fahrenden 54-jährigen Fahrzeugführer eines PKW Toyota zu spät bemerkt und es kam zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich der Toyota Fahrer leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 11.000,00 Euro.

 

Am 24.05.2022 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 59-jähriger Fahrer eins PKW Mercedes die B 185 in Richtung Tornau. Bei einem verkehrsbedingten Halt fuhr ein 50-jähriger Fahrer eines LKW MAN mit Zugmaschine und Anhänger auf den PKW auf, da er den Anhaltevorgang zu spät bemerkte. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 5500,00 Euro.

Impressum:

Polizeirevier Dessau-Roßlau
Zentrale Aufgaben
Wolfgangstr. 25
06844 Dessau-Roßlau

Tel: (0340) 2503-301
Fax: (0340) 2503-210
Mail:za.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de