Dessau-Roßlau : Berichtszeitraum 28.02. – 01.03.2022

Polizeirevier Dessau-Roßlau

Kriminalitätsgeschehen

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 28.02.2022 gegen 20:50 Uhr stellten Beamte des Polizeirevier Dessau-Roßlau einen PKW Skoda in der Südstraße fest. Dessen 21-jähriger Fahrzeugführer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren ergab ein durchgeführter Test, dass er unter Drogeneinfluss das Fahrzeug führte. Die sich daraufhin erforderlich machende Blutprobenentnahme wurde in einem Krankenhaus durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

 

Verkehrsunfallgeschehen

PKW beschädigt

Am 28.02.2022 gegen 16:40 Uhr kam es im Stadtteil Roßlau zu einem Verkehrsunfall.

Der 13-jährige Radfahrer befährt die Mühlenreihe in Richtung Nordstraße und streift beim Vorbeifahren einen parkenden PKW Mini. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 700,-€.

 

Unfall auf Parkplatz

Im Stadtteil Roßlau kam es am 28.02.2022 gegen 15:10 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters in der Uhlandstraße zu einem Verkehrsunfall.

Der 72-jährige Fahrer eines PKW Toyota fährt rückwärts aus einer Parklücke heraus und stößt dabei gegen den hinter ihm befindlichen PKW Audi einer 43-jährigen Fahrzeugführerin.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.300,-€.

 

Vorfahrt missachtet

Am 28.02.2022 gegen 14:50 Uhr kam es in der Heidestraße zu einem Verkehrsunfall.

Der 56-jährige Fahrer eines PKW Citroen befährt die Peterholzstraße aus Richtung Tiroler Straße kommend, mit der Absicht nach links in die Heidestraße abzubiegen. Im Kreuzungsbereich missachtet er die Vorfahrt des 28-jährigen Fahrer eines PKW Opel. Dieser befährt die Heidestraße aus Richtung Wolfener Chaussee kommend, mit der Absicht nach links in die Tempelhofer Straße abzubiegen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt ca. 7.000,-€.

 

Sachschaden im „unechten“ Kreisverkehr

Im Ortsteil Dessau Nord kam es am 28.02.2022 gegen 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Die 54-jährige Fahrerin eines PKW Citroen befährt den kreisähnlichen Kreuzungsbereich aus Richtung Lessingstraße kommend. In Höhe des Kreuzungsbereichs zur Richard-Wagner-Straße missachtet sie die Vorfahrt des von rechts kommenden 21-jährigen Fahrer eines PKW Suzuki. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.500,-€.

 

Aufgefahren

In der Alte Landebahn kam es am 28.02.2022 gegen 13:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Der 63-jährige Fahrer eines Sattelzug Scania befährt die Alte Landebahn aus Richtung Aken kommend, in Richtung Hermann-Köhl-Straße. In Höhe des Einmündungsbereichs musste er verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 91-jährige Fahrer eines PKW Ford fährt auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000,-€.

Impressum:

Polizeirevier Dessau-Roßlau
Zentrale Aufgaben
Wolfgangstr. 25
06844 Dessau-Roßlau

Tel: (0340) 2503-302
Fax: (0340) 2503-210
Mail:za.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de