21.01.2022, Dessau-Roßlau – 15 / 2022 Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst der PI Dessau-Roßlau

Verkehrsgeschehen

– Verkehrsunfall –

(Landkreis Wittenberg)

Am 21.01.2021 um 08:12 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 9 in Richtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Coswig und Köselitz.

Ein 41-jähriger Fahrer eines VW-Transporters befuhr die rechte Fahrspur. Das Fahrzeug kam ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stillstand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- €. Der Fahrer blieb unverletzt.

 

– Verkehrsunfall –

(Landkreis Wittenberg)

Am 21.01.2021 um 08:44 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 9 in Richtung Berlin, Höhe der Anschlussstelle Köselitz.

Ein 27-jähriger Fahrer eines Pkw BMW befuhr die rechte Fahrspur. Das Fahrzeug kam ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stillstand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- €. Verletzt wurde niemand.

 

Kriminalitätslage

– versuchter Diebstahl –

(Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ereignete sich ein versuchter Diebstahl auf der Rastanlage Köckern-Ost der BAB 9 in Richtung Berlin.

Unbekannte Täter beschädigten die Plombe eines Sattelaufliegers um sich Zutritt zur Ladefläche zu verschaffen. Des Weiteren wurde die Plane des Aufliegers aufgeschlitzt um sich Blick ins Innere zu verschaffen. Entwendet wurde nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250,- €.

 

– Dieseldiebstahl –

(Landkreis Wittenberg)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein Lkw auf dem Rastplatz Rosselquelle der BAB 9 in Richtung Berlin angegriffen.

Unbekannte Täter beschädigten den Tankdeckel eines Lkw DAF und entwendeten ca.600 Liter Dieselkraftstoff. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000,- €.