Berichtszeitraum vom 23.12.2021 bis 24.12.2021 24.12.2021, Dessau-Roßlau – 306 / 2021

Polizeirevier Dessau-Roßlau

Kriminalitätsgeschehen

Ladendiebstahl

Am 23. Dezember 2021 gegen 14:18 Uhr meldete die Mitarbeiterin eines Supermarktes einen 29-jährigen Mann, welcher versuchte Ware aus dem Supermarkt zu entwenden. Seinen Unmut darüber äußerte der Mann gegenüber der Mitarbeiterin und den eingesetzten Beamten in Form von Beleidigungen. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Kellereinbruch

Im Zeitraum vom 21.12.2021 bis 23.12.2021 wurde in der Klughardtstraße ein Keller durch den/die unbekannten Täter aufgebrochen. Nach Angaben der Nutzerin wurde jedoch nichts entwendet.

Verkehrsunfallgeschehen

Unfallflucht

Am 24.12.2021 gegen 03:12 Uhr wurden durch einen Passanten augenscheinliche Unfallschäden an einem in der Hallmeyerstraße abgeparkten Transporter festgestellt. Die Schäden befanden sich auf der linken, zur Fahrbahn gewandten Seite, was vermuten lässt, dass ein unbekanntes Fahrzeug gegen den Transporter kollidierte und den Unfallort unerlaubt verlassen hat. Die Unfallschäden am Transporter werden auf ca. 10.000 € geschätzt.

Vorfahrt missachtet

Die 28-jährige Fahrerin eines PKW VW wollte am 23. Dezember 2021 gegen 12:32 Uhr von dem Werner-Seelenbinder-Ring in die Kreuzbergstraße einbiegen. Dabei übersah sie die 59-jährige Fahrerin eines PKW Daihatsu, welche die Kreuzbergstraße befuhr und vorfahrtberechtigt war. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die 59-jährige Fahrerin ins Schleudern und anschließend auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Die Fahrerinnen blieben überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Die Fahrzeuge blieben trotz des Gesamtschadens von ca. 8.500 € fahrbereit.

Aufgefahren

Am 23. Dezember 2021 gegen 15:32 Uhr befuhr die 56-jährige Fahrerin eines PKW Ford die Antoinettenstraße in Richtung Roßlauer Allee. Dort musste sie verkehrsbedingt warten. Der hinter ihr fahrende 83-jährige Skoda-Fahrer fuhr auf. Der Sachschaden betrug insgesamt ca. 2.000 €.

 

 

 

Impressum:

Polizeirevier Dessau-Roßlau
Zentrale Aufgaben
Wolfgangstr. 25
06844 Dessau-Roßlau

Tel: (0340) 2503-302
Fax: (0340) 2503-210
Mail:za.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de