22.10.2021, Dessau-Roßlau – 251 / 2021 Polizeirevier Dessau-Roßlau

Kriminalitätsgeschehen

Ohne Pflichtversicherung

In der Breiten Straße, im nördlichen Bereich der Stadt, wollte der 30-jährige Fahrer eines PKW Mitsubishi am 21. Oktober 2021 gegen 14:50 Uhr einparken. Dabei kollidierte er mit dem stehenden PKW Volkswagen einer 43-jährigen Dessauerin. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 400 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass für den Mitsubishi keine Pflichtversicherung mehr bestand. Das Fahrzeug wurde vor Ort entstempelt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

 

 

Verkehrsunfallgeschehen

Touchieren im Gegenverkehr

Am 21. Oktober 2021 gegen 08:50 Uhr wollte der 27-jährige Fahrer eines PKW Daimler-Chrysler ein Gebäude in der Hermann-Köhl-Straße umfahren. Dabei kollidierte er seitlich mit dem entgegenkommenden PKW Dacia eines 63-jährigen Fahrzeugführers. Es entstand Sachschaden von circa 3.500 Euro an den Fahrzeugen.

Auffahrunfall

Ein 61-jähriger Fahrer eines LKW Mercedes-Benz befuhr am 21. Oktober 2021 gegen 16:25 Uhr in Roßlau die Magdeburger Straße in Richtung Dessau. An einer Lichtzeichensignalanlage wollte er anhalten. Die 51-jährige Fahrerin eines PKW Opel fuhr auf den anhaltenden LKW auf. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wurde auf 7.000 Euro geschätzt.

Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Am 21. Oktober 2021 gegen 20:30 Uhr wollte die 65-jährige Fahrerin eines PKW Mitsubishi von der Handwerkerstraße in die Mannheimer Straße in Richtung Argenteuiler Straße einbiegen. Im Einmündungsbereich kollidierte sie mit dem PKW Dacia einer 23-jährigen Fahrzeugführerin, welche die Mannheimer Straße in Richtung Argenteuiler Straße befuhr. Personenschaden entstand durch den Zusammenstoß nicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt circa 4.500 Euro.

Kollision beim Einparken

In der Kurt-Weill-Straße wollte am 22. Oktober 2021 gegen 11:00 Uhr der 69-jährige Fahrer eines PKW Toyota rückwärts in eine Parklücke einfahren. Dabei kollidierte er mit einem daneben abgeparkten PKW Daewoo. Der geschätzte Gesamtsachschaden betrug 4.000 Euro.

 

 

Impressum:

Polizeirevier Dessau-Roßlau
Zentrale Aufgaben
Wolfgangstr. 25
06844 Dessau-Roßlau

Tel: (0340) 2503-302
Fax: (0340) 2503-210
Mail:za.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de