Polizeimeldung Berichtszeitraum 26.05.2021 – 27.05.2021 27.05.2021, Dessau-Roßlau – 126/2021

Polizeirevier Dessau-Roßlau

Kriminalitätsgeschehen

Betrug

Am 25.05.2021 ist ein 86-jähriger Dessauer Opfer eines Betruges geworden. An diesem Tag bekam er einen Anruf von einem angeblichen Bekannten, der aufgrund eines Verkehrsunfalls dringend Geld benötige. Den geforderten Betrag i. H. von 36.000 € hob der Rentner von seinem Konto ab und wartete auf weitere Anweisungen. In den Nachmittagsstunden bekam er einen erneuten Anruf. Es meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter einer Mercedes Niederlassung und befragte ihn zu seinen persönlichen Daten, wie Anschrift und Kontodaten. Später erschien dieser angebliche Mercedes-Mitarbeiter an seiner Wohnanschrift, wo dann auch die Geldübergabe stattfand.

Hinweise der Polizei:

– seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen als Verwandte oder Bekannte ausgeben und Geld von Ihnen fordern. Halten Sie Rücksprache mit Ihren Familienangehörigen

– sind Sie bereits Opfer eines Betruges geworden, zeigen Sie die Tat unbedingt bei der Polizei an. Dies kann der Polizei helfen, Zusammenhänge zu erkennen, andere Personen entsprechend zu sensibilisieren und die Täter zu überführen

 

Verkehrsgeschehen

Sachschaden

Am 26.05.2021 gegen 14:30 Uhr kam es in der Luxemburgstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand.

Die 61-jährige Fahrerin eines PKW Kia fährt vom rechten Fahrbahnrand an und kollidiert mit der im Fließverkehr befindlichen 39-jährigen Fahrerin eines PKW VW. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.500,-€

 

Radfahrerin leicht verletzt

Am 27.05.2021 gegen 10:30 Uhr kam es im Ortsteil Ziebigk zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde.

Der 68-jährige Fahrer eines PKW Audi befährt die Essener Straße aus Richtung Moselstraße kommend, mit der Absicht nach links in die Kornhausstraße abzubiegen. Im Kreuzungsbereich missachtet er die Vorfahrt der 82-jährigen Radfahrerin. Diese befährt den Radweg der Kornhausstraße aus Richtung Gropiusallee kommend, in Richtung Hamburger Straße. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge kommt die Radfahrerin zu Fall und verletzt sich leicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,-€.