Polizeimeldungen Kriminalitäts-​ und Verkehrsunfallgeschehen 21.10.2020, Dessau-​Roßlau – 251 / 2020

Polizeirevier Dessau-​Roßlau

Kriminalitätsgeschehen

 

Garage aufgebrochen

Im Zeitraum 19.10.2020 12:30 Uhr bis 20.10.2020 13:15 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Garage in der Mannheimer Straße ein und entwendeten aus dieser ein Moped Simson.

 

Verkehrsunfallgeschehen

 

Kontrolle verloren

Am 21.10.2020 gegen 05:50 Uhr ereignete sich in der Helmut-​Kohl-Straße ein Verkehrsunfall.

Die 49-​jährige Fahrerin eines PKW Opel befährt die Helmut-​Kohl-Straße. Auf Höhe eines Sattelzug Volvo kommt sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und kollidiert mit dem Fahrzeug des 45-​jährigen Fahrzeugführers. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,-€.

 

Fahrstreifen gewechselt

Am 20.10.2020 gegen 13:20 Uhr kam es in der Oranienbaumer Chaussee zu einem Verkehrsunfall Die 87-​jährige Fahrerin eines PKW Ford befährt die Oranienbaumer Chaussee. Dabei wechselt sie vom rechten Fahrstreifen in den linken und streift dabei die auf gleicher Höhe befindliche 41-​jährige Fahrerin eines PKW BMW. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000,-€.

Impressum:

 

Polizeirevier Dessau-​Roßlau

 

Zentrale Aufgaben

 

Wolfgangstr. 25

06844 Dessau-​Roßlau

 

Tel: (0340) 2503-​302

Fax: (0340) 2503-​210

 

Mail:za.prev-​de@polizei.sachsen-​anhalt.de