Burgenlandkreis: Kriminalitäts- und Verkehrslage

01.07.2022, Weißenfels – 124/2022

Polizeirevier Burgenlandkreis

Dieseldiebe gestört

Lützen- Vom Wachpersonal eines Sicherheitsdienstes wurden letzte Nacht auf einer Baustelle an der L 189 zwei Dieseldiebe auf frischer Tat überrascht. Diese hatten aus einer Baumaschine Kraftstoff abgezapft und flüchteten mit dem in Kanister abgefüllten Diesel. Eine eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

 

PKW verschwunden

Naumburg- Vom Besitzer eines älteren PKW Audi wurde am Donnerstagabend der Diebstahl seines Fahrzeuges angezeigt. Dieser hatte seinen Wagen schon vor längerer Zeit im Lindenring auf einer Parkfläche abgestellt.

Am gestrigen Abend war das Auto verschwunden.

 

Kontrolle

Naumburg- Beamte einer Streife haben am Donnerstagabend in der Schreberstraße den Fahrer eines PKW VW gestoppt und kontrolliert. Dieser war nicht im Besitz eines Führerscheins, das Fahrzeug nicht zugelassen und nicht versichert. Am Wagen waren nicht zugehörige Kennzeichen angebracht. Ein Drogenschnelltest beim Fahrer war positiv. Dieser musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben. Das Auto wurde aus dem Verkehr gezogen und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Fahrrad gestohlen

Zeitz- Eine Rentnerin war am Freitagmorgen in der Käthe-Niederkirchner-Straße zum Einkauf bei einem Discounter und hatte ihr Rad ungesichert vor dem Markt abgestellt. Als sie nach kurzer Zeit wieder zum Abstellort kam, war das Bike gestohlen.

 

Drogen beschlagnahmt

Zeitz- Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung einer Wohnung in Zeitz wurden am Freitagmorgen knapp 1,5 kg Marihuana und ein vierstelliger Bargeldbetrag aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen den polizeibekannten Wohnungsinhaber wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de