Burgenlandkreis: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Burgenlandkreis

Kontrolle

Zeitz- Streifenbeamte haben letzte Nacht in der Auestraße den Fahrer eines PKW gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Bei der Maßnahme schlug den Beamten eine starke Alkoholfahne entgegen. Ein Atemalkoholtest war positiv und ergab einen Wert von 1,42 Promille. Der Betroffene musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen.

 

Verkehrsunfall Personenschaden

Zeitz- In der Geußnitzer Straße ereignete sich am Montagabend ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Krad. Hierbei kam der Zweiradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 

Betrug gescheitert

Zeitz- Eine Rentnerin erhielt per WhatsApp von ihrem vermeintlichen Sohn eine Nachricht, in welcher er um die Überweisung einer vierstelligen Geldsumme bat. In einem Telefonat mit ihrem Sohn stellte sich heraus, dass dieser keine Überweisung von seiner Mutter erbeten hatte und somit die Nachricht von einem Betrüger kam. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Verkehrsunfall Sachschaden

Naumburg- Eine PKW-Fahrerin befuhr am Montagabend die Weimarer Straße in Richtung Salztor und bemerkte im Fahrzeug eine Wespe, welche sie aus dem Auto scheuchen wollte. Hierbei verlor die Frau im Kurvenbereich die Kontrolle über ihren Wagen und kam von der Straße ab. In der Folge krachte sie gegen eine Mülltonne. Der Müllbehälter wurde beschädigt, der Wagen abgeschleppt.

 

Sachbeschädigung

Weißenfels- Eine Sachbeschädigung eines Parkscheinautomaten am Bahnhof wurde am Dienstagmorgen polizeilich angezeigt. Unbekannte hatten letzte Nacht einen Böller in den Ausgabeschacht gesteckt und gezündet. Am Gerät entstand Sachschaden, gestohlen wurde nichts.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de