Burgenlandkreis: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Burgenlandkreis

Ladendiebinnen gestellt

Weißenfels- In einem Einkaufsmarkt in der Merseburger-Straße bezahlten gestern Nachmittag zwei Kundinnen vier Artikel an der Kasse. Als sie anschließend die Sicherheitsschleuse passierten, ertönte das akustische Signal. Der Aufforderung einer Mitarbeiterin, dass sie stehenbleiben sollten, kamen die beiden Täterinnen nicht nach und verließen zügig das Geschäft. Ein zufällig anwesender Polizist konnte die Frauen stellen und festhalten. Die mitgeführten Rucksäcke brachten diverses Diebesgut im Gesamtwert von ca. 140 Euro zum Vorschein. Hierbei handelte es sich um Lebensmittel und Kleidung. Ein erneuter Fluchtversuch konnte abermals durch den Beamten unterbunden werden. Gegen die beiden aus Rumänien stammenden Frauen im Alter von 26 und 48 wurde Strafanzeige erstattet und ein Hausverbot erteilt.

Auffahrunfall

Teuchern, Prittitz – Auf der B 87 musste heute Vormittag ein PKW verkehrsbedingt anhalten. Der dahinter, in Richtung Plotha, fahrende Beteiligte bemerkte dies zu spät. Trotz Vollbremsung kam es zum Aufprall. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, der PKW des Unfallverursachers derart, dass es abgeschleppt werden musste. Personen blieben beim Unfall unverletzt.

Unfallflucht

Gleina – In einer Rechtkurve der Baumersrodaer-Straße kam dem Geschädigten Freitagfrüh ein PKW entgegen, der dabei die Kurve so schnitt und auf die Gegenfahrbahn geriet. Aufgrund dessen wich der andere Beteiligte nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch das Ausweichmanöver touchierte er mit dem Rad seines Offroaders einen Bordstein, überschlug sich und kam auf dem Grünstreifen zum Stehen. Der Fahrer (21) erlitt dabei leichte Verletzungen, am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Der Verursacher, bei es sich um einen grauen Kombi handeln soll, verließ pflichtwidrig den Unfallort.

Holzdiebstahl

Zeitz, Kayna – Unbekannte entwendeten von einem Grundstück in Kayna insgesamt vier Kubikmeter Holz. Hierbei handelt es sich um bereits gesägtes Holz bzw. um abgestorbene Bäume, die gefällt und entwendet wurden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de