Burgenlandkreis: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Burgenlandkreis

Diebstahl

Lützen- Von der Besitzerin eines PKW wurde am Donnerstagmorgen der Diebstahl von amtlichen Kennzeichen angezeigt. Diese hatte ihren Wagen Mittwoch in der Merseburger Straße abgestellt. Am heutigen Morgen stellte sie fest, dass vom Auto beide Kennzeichentafeln gestohlen wurden.

Einbruch

Naumburg- Unbekannter Täter sind in der vergangenen Nacht in der Rosa-Luxemburg-Straße in die Büroräume einer Firma eingebrochen. Bei der Tatausführung wurden mehrere Türen beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei Computer gestohlen.

Kontrolle

Naumburg- Beamte einer Streife kontrollierten letzte Nacht in der Schreberstraße einen PKW-Fahrer. Bei der Maßnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein Alkoholtest war positiv und ergab einen Wert von 1,20 Promille.

Am Fahrzeug waren nicht zugehöre Kennzeichen angebracht und der Wagen war seit zwei Jahren nicht mehr für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Das Auto wurde aus dem Verkehr gezogen, der Betroffene musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einbruch Gartenlaube

Weißenfels- Unbekannte sind am Bootshaus in die Laube eines Kleingärtners eingebrochen. Der oder die Täter hatten die Bänder einer zusätzlich angebrachten Stahltür mit einer Flex abgetrennt und die dahinter befindliche Holztür aufgebrochen. Es wurde die Laube durchwühlt, gestohlen wurde nichts.

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels- In der Großen Kalandstraße ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW parkte in eine Parklücke ein und kollidierte mit einem anderen abgestellten PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de