Burgenlandkreis: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Burgenlandkreis

Verkehrsunfall Personenschaden

Lützen, OT: Zorbau- Auf der K2200 kam es an der Einmündung Patterken am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall. Hier waren ein PKW und ein LKW zusammengestoßen. Offensichtlich hatte der Trucker den bevorrechtigen PKW übersehen, als dieser auf die Kreisstraße einbog. Der Fahrer des PKW kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehr beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe.

Verkehrsunfall Wild

Weißenfels- Kurz vor dem Ortseingang Langendorf kam es am späten Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild. Der Fahrer eines PKW war von Weißenfels kommend in Richtung Langendorf unterwegs, als plötzlich ein Reh vor den Wagen sprang und erfasst wurde. Das verletzte Tier wurde mit einem Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinem Leiden erlöst.

Kontrolle

Weißenfels- Im Röntgenweg kontrollierten Beamte einer Streife letzte Nacht einen PKW-Fahrer. Bei der Maßnahme stellte sich heraus, dass für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestand. Das Auto wurde aus dem Verkehr gezogen und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einbruch

Hohenmölsen- Unbekannte Diebe haben in der vergangenen Nacht in einen in der Lützener Straße geparkten Transporter eingebrochen. Aus dem Fahrzeug wurden diverse Werkzeuge gestohlen.

Einbruch
Naumburg- In der Saalestraße wurden von Unbekannten zwei Gartenlauben angegriffen und dadurch zwei Fenster beschädigt. Aus einer der Lauben wurden alkoholische Getränke gestohlen.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de