Polizeimeldungen Kriminalitäts- und Verkehrslage 18.01.2022, Weißenfels – 11/2022

Polizeirevier Burgenlandkreis

Kontrolle

Zeitz, OT: Kayna – Polizeibeamte haben letzte Nacht in Kayna einen PKW-Fahrer angehalten und kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab bei diesem einen Wert von 2,35 Promille. Der Betroffene musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen und die Weiterfahrt unterbunden.

 

Verkehrsunfall Sachschaden

Droyßig – Eine PKW-Fahrerin war in der vergangenen Nacht auf der K 2223 von Wetterzeube kommend in Richtung Droyßig unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Bei einem missglückten Ausweichmanöver kam das Auto von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Die Frau blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der nicht mehr fahrtüchtige Wagen wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert.

 

Verkehrsunfall

Lützen, OT: Starsiedel – Am Dienstagmorgen ereignete sich in Starsiedel ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Eine PKW-Fahrerin fuhr von ihrem Grundstück kommend auf die Straße und beachtete einen bevorrechtigen anderen PKW nicht. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge, verletzt wurde niemand. An beiden Wagen entstand Sachschaden.

 

Auto weggerollt

Weißenfels – Auf einem Parkplatz in der Max-Planck-Straße hat sich am Dienstagmorgen ein unzureichend gesicherter PKW „selbstständig“ gemacht und ist weggerollt. Das führerlose Auto krachte auf einen anderen abgestellten Wagen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de