Kriminalitäts- und Verkehrslage 22.12.2021, Weißenfels – 258/2021

Polizeirevier Burgenlandkreis

Unfallflucht

Naumburg- Ein LKW-Fahrer fuhr am Dienstagnachmittag in der Michaelisstraße eine Straßenlaterne um und setzte seine Fahrt einfach fort. Eine gerufene Streife bekam am Unfallort einen Hinweis von einem Augenzeugen und konnte den Flüchtigen in der Weißenfelser Straße stoppen. Gegen den 37-jährigen Trucker wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Gefahrenstelle ab, da durch den Unfall Stromkabel offen lagen.

Kontrolle

Goseck, OT: Markröhlitz- In der Naumburger Straße stoppten Beamte einer Streife am Dienstagabend einen Kleintransporter und führten eine Kontrolle durch. Hierbei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Da dieser einen beweissicheren Atemalkoholtest verweigerte musste er im Klinikum eine Blutprobe abgeben, die Weiterfahrt wurde unterbunden und entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Verkehrsunfall Wild

Zeitz, OT: Theißen- Ein Wildunfall ereignete sich am Mittwoch im Bereich der Zeitzer Straße zwischen Theißen und der Grube Paul II. Die Fahrerin eines Renault war am Morgen auf der Strecke unterwegs, als plötzlich ein Reh vor den Wagen sprang und erfasst wurde. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß weiter und verschwand in der Flur, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Kennzeichen verschwunden

Weißenfels- In der Schulstraße haben unbekannte Diebe von einem geparkten PKW beide amtliche Kennzeichen abmontiert und gestohlen. Der Diebstahl wurde am Mittwochmorgen bemerkt und polizeilich angezeigt.

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Burgenlandkreis

 

Langendorfer Straße 49

06667 Weißenfels

 

Tel: (03443) 282-205

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de